Als ich 2005 meine Hündin bekam, bemerkte ich, dass ein Hund ein viel komplexeres und hochsozialisiertes Wesen ist als ich dachte. Ich wollte immer mehr über das Wesen Hund und was sie uns und ihrer Umwelt mit ihrem Ausdrucksverhalten mitteilen wollen, erfahren. Daher entschloss ich mich, 2013 eine fundierte, moderne und auf neuestem Stand der Wissenschaft basierende Ausbildung zu absolvieren, um mit diesem Wissen, ein angenehmes, verständliches und vertrauensvolles Zusammenleben von Mensch und Hund zu ermöglichen.

 

Ausbildung

2013 – 2014   

Ausbildung zur Dipl. Hundetrainerin, Verhaltens- und Ernährungsberaterin beim Schulungszentrum für Tierverhaltenstherapie in Wien. Inhalte u.a.: 

Ethologie (Verhaltensbiologie) und Tierphysiologie; Grundlagen der Genetik und Populationsgenetik; Verhaltensökologie und Evolution; Lernen und Gedächtnis; Definition und Ursache von Verhalten sowie Verhaltensweisen und -Entwicklung; Der Wolf (Ethogramm, Verhaltensweisen, Soziogramm etc.) und Domestikation; Verhaltensvergleich Wolf und Hund sowie Verhaltensentwicklung beim Hund; Ausdrucksverhalten bei Hund und Mensch; Olfaktorische und taktile Kommunikation sowie Lautäußerungsverhalten; Mensch und Hund (Sozialisation, Bindung, hundliche Aggression gegen Menschen); Hundehaltung / Mehrhundehaltung; Hundeerziehung und Lernverhalten beim Hund (Konditionierungen); Praxisarbeit, Training mit Hundegruppen; Die drei Charaktertypen beim Hund; Unerwünschtes Verhalten; Zentralnervensystem, Gehirnstrukturen für Lernen und Gedächtnis; Stress bei Hunden, Erste Hilfe beim Hund, Tierschutz; Anatomie/Morphologie und Ernährung des Hundes; Erkrankungen, Impfungen, Zoonosen und Parasiten, Erbfehler und Gendefekte; Hunderassen nach der FCI, anatomische Rasseeigenheiten; „Normalverhalten" und rassetypische Verhaltensweisen; Verhaltensstörungen, Methoden der Verhaltenstherapie; Hyperaktivität, Trennungsverhalten, Angstverhalten, übersteigertes Jagdverhalten, Aggressionsverhalten; Neurophysiologie, Stress, Verhaltensbeeinflussung durch Ernährung;

 

Fortbildungen

2013            

Erste Hilfe beim Hund

 

2014             

Arbeiten mit aggressiven Hunden - Katharina Aberle                                                                                                             (Richtiges Verhalten; Eskalation vermeiden; Welche Rolle spielen Angst, Stress und Gesundheitszustand; Übungen und Trainingsprogramme)

Arbeiten mit ängstlichen Hunden - Katharina Aberle                                                                                                              (Wie entsteht Angst und wie reagiert man darauf; Methoden und Übungen für ängstliche und unsichere Hunde)
 
"Gefährliche Hunde" - Dr. Dorit Urd Feddersen-Petersen

Antijagd Training - Pia Gröning

Calming Signals - Katharina Aberle

Lösungswege im Umgang mit Leinenaggression - Katrien Lismont

Gangbildanalyse beim Hund - Mag. Sandra Schmerold

Workshop Verhaltensberatung - Mag. Vivien Cooksley

 

2015                

Schilddrüse - Kleine Drüse große Wirkung - Dr. Esther Schalke

Stereotypien (Zwangsverhalten) - Angst und Phobien beim Hund - Dr. Esther Schalke

Entwicklungs- und Neuropsychologie - Auswirkung unseres Verhaltens auf die Persönlichkeitsentwicklung des Hundes im 1 Lebensjahr - PD Dr. Udo Ganßloser

Verhaltensbiologie im Hundetraining - Nachhaltige Beeinflussung des Hundes für Verhaltensveränderungen,
Sozialverhalten und Neurobiologie. - PD Dr. Udo Gansloßer

 

2016

Hunde mit Migrationshintergrund - Auslandstierschutz - Sophie Strodtbeck

"Dann lassen Sie ihn erstmal kastrieren!" -                                                                                                                              Die Geschichte der Kastration ist eine Geschichte voller Missverständnisse - Sophie Strodtbeck

Ernährung und Verhalten - Über den Zusammenhang von Ernährung und Verhalten beim Hund - Sophie Strodtbeck

Bindung und Beziehung im Mensch-Hund Team - Mag. Iris Schöberl

Kommunikation Mensch mit Hund - Körpersprache, Körperhaltung, Körperspannung, Microexpression - Katharina Aberle

 

2017

2. Salzburger Hundeforum:

Aggression - Mythen und Vorurteile - PD Dr. Udo Gabsloßer

Aggressionsverhalten beim Hund - Dr. Hildegard Jung

Bewegung - Schmerz - Aggression - Dr. Andreas Zohmann

Lob versus Strafe - neue Wege Inder (Polizei-) Hundeausbildung - Dr. Leopold Slotta-Bachmayr

Resozialisierung von schwierigen (Tierheim-) Hunden - Ute Heberer

 

Trainerfortbildungen

2014               

Longieren mit dem Hund

Companionship

 

Zahlreiche Onlineseminare mit renommierten Experten